Skip to main content

Vorträge

42 Kurse

Mit der vhs-Vortragskarte für 18,00 € können Sie alle aufgeführten Vorträge besuchen.


Manche Vorträge werden gleichzeitig online angeboten. Die Vortragskarte gilt dann auch für die Online-Teilnahme. Für die Online-Teilnahme bei live gestreamten Vorträgen gilt der ermäßigte Preis (oder die Vortragskarte). Die Online-Vorträge sind mit einem "W" am Ende der Kursnummer gekennzeichnet.

Anmeldeschluss für die Online-Teilnahme am Tag vor Veranstaltungsbeginn.


Falls Sie eine Vortragskarte besitzen, geben Sie dies bitte bei der Online-Anmeldung zu einem Vortrag im Warenkorb im Feld "Bemerkung" an, damit wir die Teilnahmegebühr nachträglich in vollem Umfang reduzieren können. Auf der Ihnen im Nachgang zugehenden Anmeldebestätigung wird die Kursbuchung dann mit 0,00 € ausgewiesen.


Jederzeit aktuelle Infos erhalten Sie mit dem vhs-Newsletter, der zwei Mal monatlich versandt wird:

Bitte informieren Sie sich auf der Webseite über etwaige Vortragsausfälle.

Loading...
Vortragskarte
Di. 04.10.2022 00:00

Mit der vhs-Vortragskarte können Sie für einmalig 18,00 € rund 30 gekennzeichnete Vorträge besuchen. Zudem ist die Vortragskarte beliebig übertragbar! Manche Vorträge werden gleichzeitig online angeboten. Die Vortragskarte gilt dann auch für die Online-Teilnahme. Die Online-Vorträge sind mit einem "W" am Ende der Kursnummer gekennzeichnet. Fragen zur Vortragskarte beantworten wir gerne unter 08092 / 8195-0 oder per E-Mail an info@vhs-grafing.de

Kursnummer 222-00011
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
Dozent*in: noch nicht bekannt
Zwischen Klimapanik und innerem "Klimaschweinehund" - Wie Sie in Einklang mit sich selbst nachhaltigen Wandel bewirken können
Mo. 28.11.2022 18:00
Grafing

Bilder und Szenarien von Klimakatastrophen lösen Panik und Angst in uns aus. Gleichzeitig fühlen wir uns häufig machtlos, überfordert und entscheiden uns dafür, einfach alles beim Alten zu belassen. Garry und Claudia Baumeister sind integrative Emotionscoaches und haben sich unter anderem auf den Umgang mit Stress spezialisiert. Sie zeigen Ihnen in diesem Vortrag Wege auf, (nicht nur) angesichts des Klimawandels Ihre eigenen Emotionen und Ihr Stresslevel zu erkennen und dies schließlich für einen nachhaltigen Wandel zu nutzen.

Kursnummer 222-11520A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Am Veranstaltungstag nur Abendkasse.
Dozent*in: Garry Baumeister
Blaue Biotechnologie - unsere Zukunft? Neue Medikamente, Nahrung und Materialien aus dem Meer
Di. 29.11.2022 19:30
Online-Vortrag

Die blaue Biotechnologie ist der Forschungszweig, der sich mit der Suche und der Etablierung der technischen Produktion bioaktiver Stoffe beschäftigt. Neben Humanmedizin & Werkstoffen können sie z.B. als Energielieferant, zur CO2-Bindung oder Nahrungsmittelproduktion dienen. Selbst marine Abfälle können mittels Biotechnologie weiterverwertet werden. Dr. Matthias Voigt ist Meeresbiologie und hat im Bereich Umwelttoxikologie gearbeitet. Die Zugangsdaten zur Online-Teilnahme erhalten Sie nach der Anmeldung. Die Beteiligung an der Diskussion erfolgt über die Chatfunktion und ggf. über Mikrofreischaltung. Anmeldeschluss am Tag vor Veranstaltungsbeginn.

Kursnummer 222-15010W
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Anmeldeschluss am Tag vor Veranstaltungsbeginn.
Dozent*in: Dr. Matthias Voigt
Alpenüberquerung auf Umwegen - Online-Reisevortrag
Do. 01.12.2022 18:00
Online-Vortrag

Der kürzeste Weg ist nicht immer der schönste! Deshalb führt die hier vorgestellte Wanderung - von Tegernsee nach Sterzing - nicht immer entlang der Originalroute, sondern auch auf Umwegen über die nahe der Route gelegenen Hütten. Diese Idee kam bei zwei befreundeten Fotografen so gut an, dass sie spontan zugesagt haben, Bettina Haas bei ihrem "Abenteuer" zu begleiten. Und kurz vor Beginn dann noch die Frage, ob diese geplante Alpenüberquerung durch drei Länder wegen des Coronabedingten "Lockdowns" überhaupt möglich sein wird. Die Zugangsdaten zur Online-Teilnahme erhalten Sie nach der Anmeldung. Die Beteiligung an der Diskussion erfolgt über die Chatfunktion und ggf. über Mikrofreischaltung. Anmeldeschluss am Tag vor Veranstaltungsbeginn.

Kursnummer 222-13040W
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Anmeldeschluss am Tag vor Veranstaltungsbeginn.
Dozent*in: Bettina Haas
Einführung in den Aktienhandel
Do. 01.12.2022 19:00
Vaterstetten

In diesem Kurs wird Ihnen Grundwissen über die spannende Welt der Aktien vermittelt: Wie die Fundamentalanalyse und die Charttechnik funktionieren. Sie lernen in welche Märkte man investieren kann und welche Broker zur Auswahl stehen. Dieser Grundbaustein ist als Unterstützung auf Ihrem Weg als Anleger konzipiert. Wir lernen, was breite Streuung bedeutet und stellen uns die Fragen: Wie viel Diversifikation braucht ein Portfolio und wir brauchen Handelsstrategien, aber welche? Paulina Lolov ist zertifizierte ETF-Spezialistin (Deutsche Börse Group) sowie Referentin der "Verbraucherbildung Bayern" Die Inhalte: Funktion der Wertpapierbörse / Die Anlageklasse Aktien / Fundamentalanalyse / Technische Analyse / Die Macht der Diversifikation / Ein Wertpapier-Depot eröffnen / Das Kern-Satelliten Konzept / Strategien für Ihr Investment. Anmeldung erforderlich

Kursnummer 222-12383
Kursdetails ansehen
Gebühr: 27,00
Abendkasse
Dozent*in: Paulina Lolov
Faire Lieferketten - Besuch im Fairtrade-Laden Grafing So übernehmen wir soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung
Mo. 05.12.2022 19:00
Grafing bei München

Die Fairtrade-Bewegung war richtungsweisend für das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG), das in Deutschland 2023 eingeführt wird. Dabei sollen die Einhaltung von Menschenrechten und Umweltstandards sowie die Vermeidung von Ausbeutung sichergestellt werden. Sepp Biesenberger erklärt gemeinsam mit dem lokalen Fairtrade-Pionier Uwe Peters am Beispiel einiger Fairtrade-Produkte die Grundsätze des fairen Handels. Freuen Sie sich auf einen interessanten und unterhaltsamen Abend! Diese Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 222-10130
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Dipl.-Kfm. Sepp Biesenberger
Holocaustleugnung
Di. 06.12.2022 19:30
Online-Vortrag

"In Auschwitz wurde niemand vergast." Solche Aussagen sollen die Verbrechen des Nationalsozialismus relativieren oder bestreiten. Was ist Holocaustleugnung? Wie entwickelte sie sich vom Ende des 2. Weltkriegs bis heute? Welche Ziele werden mit ihr verfolgt und was kann man dagegen unternehmen? Dr. Sven Deppisch forscht zum Holocaust und ist Verfasser des Buches "Täter auf der Schulbank". Die Zugangsdaten zur Online-Teilnahme erhalten Sie nach der Anmeldung. Die Beteiligung an der Diskussion erfolgt über die Chatfunktion und ggf. über Mikrofreischaltung. Anmeldeschluss am Tag vor Veranstaltungsbeginn.

Kursnummer 222-10067W
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Anmeldeschluss am Tag vor Veranstaltungsbeginn.
Dozent*in: Dr. Sven Deppisch
Geschwisterbeziehung stärken und Streit konstruktiv lösen
Mi. 07.12.2022 19:30
Online-Vortrag

"Geschwister haben sich zum Streiten gern". Die "ewige Streiterei" zwischen Geschwistern kann für Eltern ganz schön zermürbend sein und kostet manchmal den letzten Nerv. Themen des Vortrags sind die Unvermeidlichkeit des Streitens, konkrete Tipps, um Streitigkeiten zu verhindern, welches Verhalten im "Streitfall" hilft und wie wir die Geschwisterbeziehung stärken können. Alexandra Schreiner-Hirsch ist seit 30 Jahren in der Familienbildungsarbeit tätig, bietet zahlreiche Elternseminare an und ist selbst Mutter von zwei Söhnen. Die Zugangsdaten zur Online-Teilnahme erhalten Sie nach der Anmeldung. Die Beteiligung an der Diskussion erfolgt über die Chatfunktion und ggf. über Mikrofreischaltung. Anmeldeschluss am Tag vor Veranstaltungsbeginn.

Kursnummer 222-11145W
Kursdetails ansehen
Gebühr: 7,00
Anmeldeschluss am Tag vor Veranstaltungsbeginn.
Dozent*in: Alexandra Schreiner-Hirsch
Die Neuwahlen von Schöff*innen 2023 - Informationsabend
Mo. 12.12.2022 18:00
Grafing

Nach §30 Gerichtsverfassungsgesetz (GVG) üben Schöff*innen ihr Richteramt während der Hauptverhandlung in vollem Umfang und mit gleichem Stimmrecht wie die Berufsrichter*innen aus. Sie sind somit dem Berufsrichter-Amt gleichgestellt. Im Vorfeld zur Neuwahl der Schöff*innen 2023 bieten wir Ihnen gemeinsam mit dem Schöffenverband Bayern Informationen über das Wahlverfahren, sowie über die Rechte und Pflichten von Schöff*innen. Diese Veranstaltung wird gefördert vom Bayerischen Ministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 222-10177A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 4,00
Am Veranstaltungstag nur Abendkasse.
Dozent*in: Alfons Kuhn
Heizungserneuerung - Wie packt man’s richtig an?
Di. 13.12.2022 18:00
Online-Vortrag

Viele Fragen sind vor dem Heizungstausch zu klären. Vor allem sollte möglichst eine Entscheidung zugunsten erneuerbarer Energien getroffen werden. An diesem Abend bekommen Sie eine echte Entscheidungshilfe und objektive Beratung. Der Vortrag richtet sich vor allem an Hauseigentümer*innen. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Anmeldung über die Verbraucherzentrale: https://next.edudip.com/de/webinar/heizungserneuerung-wie-packt-mans-richtig-an/266612 Kontakt bei Fragen: energie@vzbayern.de

Kursnummer 222-15124W
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Anmeldeschluss am Tag vor Veranstaltungsbeginn.
Dozent*in: Gisela Kienzle
Wie kam die Tomate auf die Pizza? Geographie trifft Kulinarik
Do. 15.12.2022 19:00
Ebersberg

Im Vortrag erfahren Sie mehr über die zahlreichen Nutzpflanzen, die aus Nord- und Südamerika in die Kochtöpfe der Welt kamen - von Mais, Kartoffeln oder Maniok als preiswerte Nahrungsmittel bis hin zu einstigen Luxusgütern wie Kakao, Vanille oder Ananas. Was wäre Bayern ohne Kartoffelknödel, Ungarn ohne Paprika im Gulasch, Südostasien ohne scharfe Chili-Gerichte, Griechenland ohne die beliebten weißen Bohnen, Afrika ohne den Maisbrei "Ugali"... Und schließlich klären wir zum Abschluss die wichtige Frage, wie die Tomate auf die Pizza kam.

Kursnummer 222-29287A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 7,00
Am Veranstaltungstag nur Abendkasse.
Dozent*in: Irene Gebhard
Warum wir Familie und Freunde an radikale Ideologien verlieren - und wie wir sie zurückholen können
Mo. 19.12.2022 19:00
Online-Vortrag

Querdenker, Wissenschaftsleugner, Verschwörungstheoretiker, – immer mehr Menschen driften in radikale Parallelwelten ab und immer häufiger wissen Freunde und Angehörige sich im Umgang mit Betroffenen nicht mehr zu helfen. Dana Buchzik erklärt die Psychologie hinter dieser Entfremdung und zeigt Strategien auf, um den Kontakt zu Betroffenen aufrechtzuerhalten, ohne dabei die eigenen Grenzen und Bedürfnisse zu ignorieren. Dana Buchzik ist Journalistin und hat die Redaktion der «No Hate Speech»-Kampagne geleitet, der deutschen Sektion einer Europaratskampagne gegen Hass im Netz. Seither gibt sie Workshops zum Umgang mit Hass und Verschwörungserzählungen und berät ehrenamtlich Menschen, die im direkten Umfeld mit Radikalisierung konfrontiert sind. Wenn Sie bereits vor der Veranstaltung konkrete Fragen an Dana Buchzik richten möchten, können Sie diese vorab senden an: c.kuehar@vhs-grafing.de. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus. Die Zugangsdaten zur Online-Teilnahme erhalten Sie nach der Anmeldung. Die Beteiligung an der Diskussion erfolgt über die Chatfunktion und ggf. über Mikrofreischaltung. Anmeldeschluss am Tag vor Veranstaltungsbeginn.

Kursnummer 222-10165W
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Anmeldeschluss am Tag vor Veranstaltungsbeginn.
Dozent*in: Dana Buchzik
Michelangelo - Inferno und Extase - Teil 1: Michelangelos Werden und Schaffen bis zur Sixtinischen Kapelle
Di. 10.01.2023 19:30
Ebersberg

Michelangelo ist vielleicht der bekannteste Künstler der abendländischen Kunstgeschichte. Bereits von Zeitgenossen verehrt, ist er bis heute als streitbare Persönlichkeit und unbeirrbarer Kämpfer für die Kunst bekannt. In einem zweiteiligen Vortrag beleuchtet Konstanze Frölich seine Arbeiten und die Gründe für ihre Berühmtheit, aber auch das Leben und die unentdeckten Seiten des Universalgenies, die untrennbar mit seinem Schaffen verbunden sind. Die Reihe ist dabei so aufgebaut, dass auch der Besuch einer der beiden Teile möglich ist. Die Kunsthistorikerin Konstanze Frölich blickt auf eine jahrzehntelange Erfahrung als Dozentin und Referentin an Universitäten und Bildungsinstitutionen zurück.

Kursnummer 222-24030A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Am Veranstaltungstag nur Abendkasse.
Dozent*in: Konstanze Frölich
Ernährung im Säuglingsalter - Das beste Essen für Babys
Di. 10.01.2023 19:30
Ebersberg

Stillen, ja oder nein? Ab wann fange ich an mit Beikost? Gläschen kaufen oder selbst kochen? In diesem Vortrag erfahren Sie alles Wichtige zum Thema Säuglingsernährung und können Ihre brennenden Fragen stellen.

Kursnummer 222-29281A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 7,00
Am Veranstaltungstag nur Abendkasse.
Dozent*in: Nicoline Roeßke
Wieder schlecht geschlafen? Das Schlafzimmer gestalten als Ort der Ruhe und Regeneration
Do. 12.01.2023 19:00
Vaterstetten

Was zu tun ist, um ihr Schlafzimmer zu Ihrer persönlichen Wellness-Oase zu machen, erfahren Sie in diesem Vortrag. Ordnung und Sauberkeit, Farben und Materialien, u.v.m. in der geeigneten Kombination, richtigen Anordnung und harmonischen Gestaltung spielen eine entscheidende Rolle, ob Sie sich darin erholen können. In jedem Raum sind Verbesserungen möglich.

Kursnummer 222-15125W
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
Dozent*in: Katrin Crone
Was ist Kunst? Was kann Kunst? Ein Vortrag über die gesellschaftliche Bedeutung von bildender Kunst
Do. 12.01.2023 19:30
Ebersberg

Die Kunst als Sprache und Spiegel der Gesellschaft hilft bei der Selbsterkenntnis und irritiert zugleich. Anhand von Kunstwerken von der Antike bis zur Gegenwart nähern wir uns gemeinsam dem, was Kunst für uns als Gesellschaft bedeutet. Die Kunsthistorikerin Konstanze Frölich blickt auf eine jahrzehntelange Erfahrung als Dozentin und Referentin an Universitäten und Bildungsinstitutionen zurück.

Kursnummer 222-24099A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Am Veranstaltungstag nur Abendkasse.
Dozent*in: Konstanze Frölich
Meine Pfalz: ein persönlicher Streifzug
Mo. 16.01.2023 18:00
Vaterstetten

Dr. Helmut Ertl ist Pfälzer mit Leib und Seele und stellt Ihnen seine Pfalz vor. Dabei geht es nicht um Vollständigkeit, sondern um einen persönlich gefärbten Überblick über das, was die Pfalz (er)lebenswert und liebenswert macht. Geschichte, Kultur, Geografie, Kulinarisches und natürlich auch die Sprache dürfen nicht fehlen. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat der Gemeinde Zorneding statt. Kooperation mit Vaterstetten - bitte dort anmelden: 08106 359035.

Kursnummer 222-13042
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Dozent*in: Dr. Helmut Ertel
Online-Vortrag: Bauen mit Holz Nachhaltiger Rohstoff mit vielen Möglichkeiten
Di. 17.01.2023 18:00
Online-Vortrag

Der Vortrag soll helfen, unterschiedliche Bauarten beim Neubau mit Holz zu verstehen. Welche Vorteile bietet der Holzbau? Ist die Holzbauweise wirklich nachhaltig? Auf was ist bei Planung und Umsetzung zu achten? Anmeldung über die Verbraucherzentrale: https://next.edudip.com/de/webinar/bauen-mit-holz-nachhaltiger-rohstoff-mit-vielen-moglichkeiten/1789722 Kontakt bei Fragen: energie@vzbayern.de

Kursnummer 222-15126W
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Anmeldeschluss am Tag vor Veranstaltungsbeginn.
Dozent*in: Gisela Kienzle
Psychotherapie - Wie finde ich die geeignete?
Di. 17.01.2023 19:00
Grafing

Viele von uns brauchen im Laufe des Lebens eine Psychotherapie. Therapieplätze sind begrenzt und die Auswahl der geeigneten Therapie sowie Therapeut*in große Herausforderungen. Der Vortrag dient als praxisbezogener Einstieg in die Thematik der Psychotherapie. Sie erfahren, wie eine typische Therapie abläuft und wie Sie die richtige Therapie finden. Außerdem, wie Sie den Erfolg der Therapie aber auch mögliche Risiken einschätzen können. Und: Welche Kosten von gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Marion Barclay leitet eine heilpraktische Praxis für Psychotherapie. Sie verfügt über eine große Bandbreite an therapeutischen Verfahren.

Kursnummer 222-11540A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Am Veranstaltungstag nur Abendkasse.
Dozent*in: Marion Barclay
Michelangelo - Inferno und Extase - Teil 2: Michelangelo und die Päpste: Leben und Kunst vom Jüngsten Gericht bis zur letzten Pietà
Di. 17.01.2023 19:30
Ebersberg

Michelangelo ist vielleicht der bekannteste Künstler der abendländischen Kunstgeschichte. Bereits von Zeitgenossen verehrt, ist er bis heute als streitbare Persönlichkeit und unbeirrbarer Kämpfer für die Kunst bekannt. In einem zweiteiligen Vortrag beleuchtet Konstanze Frölich seine Arbeiten und die Gründe für ihre Berühmtheit, aber auch das Leben und die unentdeckten Seiten des Universalgenies, die untrennbar mit seinem Schaffen verbunden sind. Die Reihe ist dabei so aufgebaut, dass auch der Besuch einer der beiden Teile möglich ist. Die Kunsthistorikerin Konstanze Frölich blickt auf eine jahrzehntelange Erfahrung als Dozentin und Referentin an Universitäten und Bildungsinstitutionen zurück.

Kursnummer 222-24031A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Am Veranstaltungstag nur Abendkasse.
Dozent*in: Konstanze Frölich
Loading...