Skip to main content

Länderkunde

10 Kurse
Porträt Veronika Schleicher
Veronika Schleicher
Fachbereichsleitung Gesellschaft

Loading...
Zu Fuß - 6.000 km von Ingelheim nach Jerusalem
Mi. 28.02.2024 19:30
Ebersberg

Stefan Spangenberg nimmt Sie mit auf seine Reise zu Fuß vom rheinland-pfälzischen Ingelheim bis nach Jerusalem! Wie fühlt es sich an, seit mehreren Tagen nur im Regen unterwegs zu sein? Und dann auch noch die meiste Zeit allein? Stefan Spangenberg berichtet in dieser Multivisions-Show von den Hürden und den schönen Momenten bei diesem Fußmarsch. Sie erhalten zudem Einblicke in verschiedenste Länder und Kulturen.

Kursnummer 241-13050A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Stefan Spangenberg
Abendkasse
Alpenüberquerung 2.0 // Salzburg – Triest
Di. 12.03.2024 18:30
Kirchseeon

Im Juli 2023 startete Jenny Behrnd in ihre zweite Alpenüberquerung. Diesmal ging es in 28 Tagen zu Fuß, durch 4 Länder, 3 Nationalparks und über 7 Gebirgsgruppen. Vom Kurgarten Salzburg durch die Berchtesgadener Alpen, den Salzburger Schieferalpen, der Goldberggruppe, Kreuzeckgruppe, den Gailtaler Alpen, über den Karnischen Hauptkamm, in die Julischen Alpen und den Triglav Nationalpark, weiter durch Friaul-Julisch Venetien bis ans Mittelmeer und zum Piazza Unità d'Italia in Triest. Im Vortrag erwarten Sie lebhafte Geschichten, traumhaft schöne Landschaftsbilder, großartige Menschen und emotionale Momente.

Kursnummer 241-13060A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Jenny Behrnd
Abendkasse
Namibia - Afrika für Einsteiger Multivisions-Show mit dem Reisejournalisten Harald Mielke
Mo. 18.03.2024 19:00
Online
Multivisions-Show mit dem Reisejournalisten Harald Mielke

Die hervorragende Infrastruktur und die schier endlose Weite machen Namibia zum idealen Reiseziel für Selbstfahrer. Tief im Süden warten mit dem Fishriver Canyon und dem Sandmeer am Sossusvlei zwei der absoluten Highlights Afrikas. In Swakop, Lüderitz und Windhoek sind die Spuren der deutschen Kolonialarchitektur noch unübersehbar. Nervenkitzel pur erwartet uns beim Anblick von 100.000 Seelöwen am Kreuzkap und gigantischen Felsmurmeln im Erongo-Gebiet. Absoluter Höhepunkt ist allerdings ein Besuch des Etosha Nationalparks. Der Vortrag wird live im Internet übertragen. Die Zugangsdaten für die Online-Teilnahme (13065W) erhalten Sie nach der Anmeldung.  

Kursnummer 241-13065W
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Harald Mielke
Namibia - Afrika für Einsteiger Multivisions-Show mit dem Reisejournalisten Harald Mielke
Mo. 18.03.2024 19:00
Grafing
Multivisions-Show mit dem Reisejournalisten Harald Mielke

Die hervorragende Infrastruktur und die schier endlose Weite machen Namibia zum idealen Reiseziel für Selbstfahrer. Tief im Süden warten mit dem Fishriver Canyon und dem Sandmeer am Sossusvlei zwei der absoluten Highlights Afrikas. In Swakop, Lüderitz und Windhoek sind die Spuren der deutschen Kolonialarchitektur noch unübersehbar. Nervenkitzel pur erwartet uns beim Anblick von 100.000 Seelöwen am Kreuzkap und gigantischen Felsmurmeln im Erongo-Gebiet. Absoluter Höhepunkt ist allerdings ein Besuch des Etosha Nationalparks. Der Vortrag wird live im Internet übertragen. Die Zugangsdaten für die Online-Teilnahme (13065W) erhalten Sie zeitnah vor Veranstaltungsbeginn.

Kursnummer 241-13065A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Harald Mielke
Abendkasse
Auf dem Jakobsweg von Bad Aibling nach Santiago mit dem Fahrrad
Mi. 10.04.2024 19:30
Ebersberg

„Der Weg ist das Ziel“, dies gilt für den berühmten Jakobsweg nach Galizien im Nordwesten Spaniens. Die Strecke quer durch den europäischen Kontinent führt zu vielen geschichtsträchtigen Orten in abwechslungsreicher Landschaft. Der Referent Alois Hackermeier legte die fast 3000 km lange Strecke nach Santiago de Compostela in knapp 6 Wochen mit dem Fahrrad zurück.

Kursnummer 241-13070A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Alois Hackermeier
Abendkasse
Sanskrit – die „heilige“ Sprache der Religion und Philosophie in Indien
Mo. 15.04.2024 19:00
Grafing

Sie ist die älteste noch lebende „heilige“ Sprache. Seit mindestens 4000 Jahren verwenden Hindus das Sanskrit als Sprache ihrer Kommunikation mit dem Göttlichen und den Göttern. Die ältesten Texte, die Veden, datieren um 2000 v.Chr. Daneben war und ist Sanskrit die Sprache aller philosophischen und religiösen Texte Indiens. Sanskrit ist lebendig und wird nach wie vor unter indischen Gelehrten verwendet. Was macht diese besondere Sprache aus?

Kursnummer 241-10135A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Dr. phil. Renate Syed
Abendkasse
Yoga: Denken, Ethik, Ernährung Yoga im Alltag
Di. 14.05.2024 19:00
Grafing
Yoga im Alltag

Der mehr als 3000 Jahre alte indische Yoga beinhaltete mehr als asanas und Meditation: Er war eine umfassende Lebensphilosophie, gegründet auf der Ethik der ahimsa, der Gewaltfreiheit in Gedanken, Worten und Taten. Diese achtsame Lebensart verzichtete auf jegliche Schädigungen eines Lebewesens. Das Ideal der Nichtschädigung führte zum Vegetarismus und zu dem Konzept einer einfachen, gewalt- und verschwendungsfreien Ernährung, die Körper, Geist und Erkenntnis fordert. Soll und kann es uns westlichen Menschen gelingen, so achtsam zu leben, dass wir verschwendungsfrei leben und selbst kleinste Tiere schützen?

Kursnummer 241-11430A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Dr. phil. Renate Syed
Abendkasse
VIA GEBENNENSIS- Jakobsweg in Frankreich Von Genf nach Le Puy-en-Velay
Mi. 15.05.2024 19:30
Online
Von Genf nach Le Puy-en-Velay

Jakobswege führen schon seit dem Mittelalter sternförmig aus ganz Europa nach Santiago de Compostela. Die 360 km lange Via Gebennensis von Genf nach Le Puy-en-Velay soll zu den schönsten Abschnitten gehören. Der Weg beginnt in der Genfer Altstadt. In Frankreich geht es weiter durch das wildromantische Rhônetal, auf Hochterrassen, durch Auenwälder und kleine Dörfer, vorbei an Burgruinen und wilden Schluchten mit Wasserkaskaden. Das Pilgerzentrum Le Puy-en-Velay ist das Ziel der Via Gebennensis. Die Kathedrale ist UNESCO-Weltkulturerbe und mitten im Ort erheben sich die Wahrzeichen der Stadt, die Marienstatue und die Michaelskapelle. Die Zugangsdaten für die Online-Teilnahme erhalten Sie zeitnah vor Veranstaltungsbeginn.

Kursnummer 241-13080W
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Heinz Weinmann
VIA GEBENNENSIS - Jakobsweg in Frankreich Von Genf nach Le Puy-en-Velay
Mi. 15.05.2024 19:30
Kirchseeon
Von Genf nach Le Puy-en-Velay

Jakobswege führen schon seit dem Mittelalter sternförmig aus ganz Europa nach Santiago de Compostela. Die 360 km lange Via Gebennensis von Genf nach Le Puy-en-Velay soll zu den schönsten Abschnitten gehören. Der Weg beginnt in der Genfer Altstadt. In Frankreich geht es weiter durch das wildromantische Rhônetal, auf Hochterrassen, durch Auenwälder und kleine Dörfer, vorbei an Burgruinen und wilden Schluchten mit Wasserkaskaden. Das Pilgerzentrum Le Puy-en-Velay ist das Ziel der Via Gebennensis. Die Kathedrale ist UNESCO-Weltkulturerbe und mitten im Ort erheben sich die Wahrzeichen der Stadt, die Marienstatue und die Michaelskapelle. Der Vortrag wird live im Internet übertragen. Die Zugangsdaten für die Online-Teilnahme (13080W) erhalten Sie zeitnah vor Veranstaltungsbeginn.

Kursnummer 241-13080A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Heinz Weinmann
Abendkasse
Der Westen und der „Globale Süden“ nach der Zeitenwende
Di. 04.06.2024 19:00
Grafing

Der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine hat die scheinbar stabile Weltordnung erschüttert, scheinbare Sicherheiten und Verbindungen sind brüchig geworden. Die globale Politik sortiert sich neu. Kräfteverschiebungen erzeugen Spannungen. Die Bruchlinien zwischen dem „Globalen Norden“, den einstigen Kolonialmächten, und dem „Globalen Süden“, den Opfern des Kolonialismus, werden deutlich und vertiefen sich. Wie kann sich das Verhältnis der Staaten des Westens und des globalen Südens verbessern? Wie umgehen mit den neuen „Global Players“ Indien und China?

Kursnummer 241-10510A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Dr. phil. Renate Syed
Abendkasse
Loading...
22.02.24 08:49:19