Skip to main content

München spezial

13 Kurse
Porträt Nadine Mafke
Nadine Mafke
Fachbereichsleitung Kultur

Loading...
Führung durch die Werkstätten der Bayerischen Staatsoper in Poing
Fr. 26.04.2024 15:00
Poing, Parkplatz der Werkstätten Bayer. Staatsoper, Gruberstr. 76

Wollten Sie schon immer mal einen Blick hinter die Kulissen der Bayerischen Staatsoper oder sogar einen genaueren Blick auf die Kulissen und ihr Entstehen werfen? Die Bühnenbilder für die Inszenierungen der Bayerischen Staatsoper werden in den Werkstätten in Poing gefertigt. Von der konstruktiven Planung bis zum letzten Pinselstrich wird alles, was möglich ist, von Meisterhand ausgeführt. Die Abteilungen der Theatermaler und Bühnenplastiker, der Raumausstatter, der Schlosser und der Schreiner arbeiten mit jahrelanger, hervorragender Expertise auf Weltklasseniveau und tragen so zum unvergesslichen Erlebnis einer Inszenierung der Bayerischen Staatsoper bei. Anmeldungen bis 17.04. möglich.

Kursnummer 241-24338
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
Dozent*in: N.N.
Gondelfahrt
Fr. 26.04.2024 16:00

Schon unter Kurfürst Max Emanuel ließ sich die höfische Gesellschaft in golden verzierten, venezianischen Gondeln über den prächtigen Schlosskanal fahren. Eine einmalige Tradition, die Sie heute wieder genießen können: Bei einer Gondelfahrt über den Mittelkanal erleben Sie die herrliche Parkanlage aus einer ganz neuen Perspektive. Gondoliere Maximilian wird über die Zeit Max Emanuels sowie die Hintergründe zum Bau des Schlosses Nymphenburg während der 30-minütigen Fahrt erzählen. Gebühr für Kinder unter 7 Jahren: EUR 5,00 (ein Kind pro Erwachsener). Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Bitte beachten: Die Anmeldung ist noch nicht verbindlich! Sie erhalten in den nächsten Tagen eine verbindliche Anmeldebestätigung!

Kursnummer 241-24335
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Maximilian Koch
Besuch beim Schloss Schleißheim
Sa. 27.04.2024 14:00
Oberschleißheim, Schloss Schleißheim, Eingang

Max Emanuel, der blaue Kurfürst. Das Thema ist sehr interessant, denn er kam als Held aus dem Türkenkrieg in der Schlacht von Ofen zurück. Danach wurde er Stadthalter in den Niederlanden. Nach politischen Wirren kehrte er nach Schleißheim zurück. Im alten Schloss Lust Heim ist eine wunderschöne Meißner Porzellan Sammlung. Man geht durch den schön angelegten Park zur Ausstellung. Danach kann man nach Bedarf noch im Schlossbiergarten unter Kastanienbäumen einkehren. Eintritt ist vor Ort zu entrichten. Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: Sonntag, 28. April.

Kursnummer 241-24340
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Marlies Lämmle
Monaco Franze
Sa. 04.05.2024 14:00
München

"Monaco Franze - Der ewige Stenz" wurde auf unnachahmliche Weise vom unvergessenen Helmut Fischer verkörpert. Erfahren Sie, wieviel "Franze" in ihm privat steckte und wo die beliebte Münchner Kultserie gedreht wurde. In Schwabing wandeln Sie dort, wo das charmante "Münchner Original" mit seinen jungen Damen flanierte und wo er zusammen mit dem "Kopfeck Manni" auf Frauenfang ging. Bitte beachten: Die Anmeldung ist noch nicht verbindlich! Sie erhalten in den nächsten Tagen eine verbindliche Anmeldebestätigung!

Kursnummer 241-24345
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Patrick Lerach
Münchner Kaffeehausgeschichten
Sa. 18.05.2024 14:00
München

Seit fast 300 Jahren wird in München Kaffee ausgeschenkt. Anfangs in einfachen Kaffeestuben, später in prachtvoll ausgestatteten Cafés - heute gibt es Espressobars nach italienischer oder amerikanischer Art. Bei diesem Spaziergang beschäftigen Sie sich mit der Geschichte von traditionsreichen, noch bestehenden, aber auch mit schon lange verschwundenen Kaffeehäusern. Bitte beachten: Die Anmeldung ist noch nicht verbindlich! Sie erhalten in den nächsten Tagen eine verbindliche Anmeldebestätigung!

Kursnummer 241-24350
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Anneliese Döhring
Entstehung der Fraueninsel und Ansiedlung der Chiemseemaler
So. 09.06.2024 14:00
Chiemsee, Fraueninsel, Hauptanlegestelle Schiffe

Die Fraueninsel mit ihren schönen alten Gebäuden, den herrlichen Gärten und der Geschichte der Chiemseemaler, zieht jedes Jahr hunderte von Besuchern an. Die Chiemseemaler gründeten hier ihre Malerkolonie und hielten die unterschiedlichen Stimmungen von der Insel auf ihren Gemälden fest. Auch Schriftstellerinnen ließen sich von der wohltuenden Stimmung der Insel inspirieren. Außerdem möchte die Kursleiterin über die Entstehung des Klosters mit ihrer engagierten Äbtissin Irmingard berichten. Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: 15. Juni. Zzgl. Fährkosten. Telefonnummer der Dozentin: 0152/27184329

Kursnummer 241-24370
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Marlies Lämmle
Italienisches München
Do. 13.06.2024 11:30
München

Auf unserer Route entdecken wir so manches Gebäude, das uns an die schönen Palazzi, Innenhöfe und Arkadengänge Italiens erinnert. Die Wittelsbacher hatten bereits vor über 500 Jahren den Wunsch, aus München ein zweites Florenz zu gestalten. Sie werden sehen, dass dieses Vorhaben durchaus gelungen ist. Durch bildgestütztes Material wird die Führung zum visuellen Erlebnis mit Aha-Effekt und Sie stellen fest: München ist die nördlichste Stadt Italiens. Bitte beachten: Die Anmeldung ist noch nicht verbindlich! Sie erhalten in den nächsten Tagen eine verbindliche Anmeldebestätigung!

Kursnummer 241-24380
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Petra Breuer
Bummeln, Ausgehen und Geschichte erleben in der Au
Mi. 03.07.2024 15:00

Einst ein unspektakulärer Vorort der kleinen Leute, heute ein beliebtes Wohnviertel mit schönen Cafés, netten Geschäften, traditionsreichen Wirtshäusern und natürlich der Auer Dult. Wir streifen durch die schönsten Straßenzüge, lernen die Geschichte dieses Viertels und seiner Bewohner kennen und genießen das Altmünchner Flair.

Kursnummer 241-24382
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Petra Rhinow, M. A.
Bummeln im westlichen Schwabing: Das Kasernenviertel
Fr. 12.07.2024 15:00
München

Das frühere Kasernenviertel ist ein Ort voller Gegensätze und ein Ort des Umbruchs: Ehrwürdige alte Kasernenbauten stehen noch da, neue schicke Wohngegenden entstehen, Forschung und Wissenschaft haben längst ihren Platz gefunden, alte Hallen werden für Kunst und Kultur genutzt.  Eine romantische alte Wohnanlage liegt daneben wie im Dornröschenschlaf. Uns erwartet ein eher unbekanntes, aber sehr schönes Stück Schwabing.

Kursnummer 241-24384
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Petra Rhinow, M. A.
Rund um den Viktualienmarkt
Mo. 15.07.2024 10:45
München

Obwohl es bei dieser Tour nichts zum Probieren gibt, dreht sich doch viel ums Essen, Trinken und Genießen im alten München: Es geht um Bier und Brezen, Spezialitäten, die es nur zu bestimmten Kirchenfesten gab, um Weißwürste und Senf, um Schweinebraten und Kraut und viele interessante Kleinigkeiten, die für die Münchner Küche typisch und einzigartig sind.

Kursnummer 241-24385
Kursdetails ansehen
Gebühr: 16,00
Dozent*in: Petra Rhinow, M. A.
Rund um die Auer Dult
Mi. 31.07.2024 18:00
München, Gebsattelstraße, Ecke „Am Herrgottseck“

Heute dreht sich alles um ein echtes Münchner Original: Die Au und ihre Dult! Und so gehen wir heute auf und um den Mariahilfplatz, bestaunen die Mariahilf Kirche, hören viel über die 700 Jahre alte Geschichte der Dult in München und die über 200 Jahre alte Tradition der Dult in der Au, die Paulaner und den blauen Birnbaum. Danach haben Sie bestimmt Lust auf Würstl, Kraut oder Steckerlfisch und einen Bummel über den historischen Geschirrmarkt.

Kursnummer 241-24395
Kursdetails ansehen
Gebühr: 16,00
Dozent*in: Petra Rhinow, M. A.
Münchner Kriminalfälle
Sa. 26.10.2024 14:00
München

Rudolph Mooshamer und Walter Sedlmayr – Adele Spitzeder und Joseph Apfelböck: Opfer und Täter. Erfahren Sie mehr über "berühmte" Münchner Verbrechen. Von Bankgründungen zu Banküberfällen: die letzten 200 Jahre sind voll von spektakulären Verbrechen. Folgen Sie ihren Spuren.

Kursnummer 242-24340
Kursdetails ansehen
Gebühr: 16,00
Dozent*in: Joachim Schüller
Mythische Orte und geheime Zeichen
So. 17.11.2024 14:00
München

Was bedeuten die Frauenfiguren an der Fassade der Residenz, wo finden wir Inschriften am Boden und in geheimen Gängen, was haben die Eule der Minerva, der Saturn oder ein Pfau für Bedeutungen und wo finden wir die geheimnisvolle Zahl 3? Bei einem Streifzug durch München entdecken wir eine Fülle von mythischen Orten und alten Geheimnissen. Treffpunkt : Odeonsplatz vor der Feldherrenhalle

Kursnummer 242-24360
Kursdetails ansehen
Gebühr: 16,00
Dozent*in: Joachim Schüller
Loading...
23.04.24 23:56:59