Skip to main content

Zugangsdaten und Beitritt

In der Anmeldebestätigungs-Email der vhs erhalten Sie eine Info über das verwendete Videokonferenz-Tool, den Link zum Online-Seminar/Livestream sowie ggf. Meeting-ID und Passwort. Klicken Sie auf den Link, oder kopieren Sie diesen in Ihren Browser, um dem Meeting beizutreten.

Funktionen in der Videokonferenz

Webex

Bedienelemente

Am oberen Bildschirmrand können Sie die Ansicht wechseln, zur Verfügung stehen: Rasteransicht, aktiver Sprecher und Miniaturbild sowie aktiver Sprecher.

Bei Livestreams: Wollen Sie eine Frage stellen oder eine Rückmeldung geben, benutzen Sie bitte den Chat.

Webcam und Mikrofon auswählen

Möglichkeit 1: Vor Betreten des Meetingraums

Die kleinen Pfeile neben „Stummschalten“ und „Video stoppen“ anklicken (im Bild gelb markiert) und das gewünschte Gerät auswählen.

Möglichkeit 2: Während eines laufenden Meetings

Die kleinen Pfeile neben „Stummschalten“ und „Video stoppen“ anklicken und das gewünschte Gerät auswählen.
Falls das Gerät dort nicht auftaucht, können erweiterte Einstellungen geöffnet werden (gleichermaßen bei Video).

Über den gelb markierten Pfeil kann die Liste der von ihrem Computer/Laptop erkannten Lautsprecher, Mikrofone und Kameras geöffnet werden. Klicken Sie auf das gewünschte Gerät, um es auszuwählen. Lautsprecher und Mikrofon können über den Button „Test“ rechts neben dem jeweiligen Drop-Down-Menü getestet werden.

Zoom

Bedienelemente

Am oberen Bildschirmrand können Sie die Ansicht wechseln: unsere Empfehlung: Sprecheransicht.
Wollen Sie eine Frage stellen oder eine Rückmeldung geben - benutzen Sie bitten den Chat am unteren Bildschirmrand.
Im Audio-Menü können Sie noch Einstellungen bezüglich Lautstärke vornehmen

Webcam und Mikrofon auswählen

Unten links befinden sich die Symbole für Mikrofon und Kamera. Jeweils daneben kann über ein kleines Dach-Symbol die Auswahl für Mikrofon bzw. Kamera geöffnet werden.

Technische Voraussetzungen und Tipps

Internetverbindung:
Ihre Internetverbindung sollte ausreichend schnell sein (eine Internetleitung mit 16Mbit/s im Download und 1 Mbit/s im Upload reicht aus), damit Bild und Ton ruckelfrei übertragen werden. Sie können natürlich auch mit einer langsameren Leitung beitreten, dann besteht allerdings die Gefahr, dass das Bild ruckelt oder der Ton hin und wieder aussetzt.

Wir empfehlen nicht über das WLAN, sondern per LAN-Kabel ins Internet zu gehen. Sollten Sie dem Meeting dennoch per WLAN beitreten, empfehlen wir Ihnen sich in der Nähe des WLAN-Routers aufzuhalten.

Bei Leitungsproblemen hilft es oft, das eigene Bild zu deaktivieren.

Gerät zur Teilnahme:
PC mit Webcam / Notebook mit eingebauter Kamera / Smartphone / Tablet mit aktuellem Betriebssystem.

Wenn Sie keine Webcam / eingebaute Kamera (in den Notebooks) haben, können Sie auch ohne Bildübertragung teilnehmen. Sie können die anderen sehen und hören, auch wenn Sie selbst nicht sichtbar sind.

Optional:
Kopfhörer sind hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich. Durch die Verwendung von Kopfhörern werden Störgeräusche minimiert.

Tipps:
Deaktivieren Sie ihr Mikrofon immer dann, wenn Sie nicht sprechen. So werden Störgeräusche für alle reduziert (Telefonläuten im Hintergrund, der Hund bellt, Atmen ins Mikrofon etc.)