Skip to main content

Politik, Gesellschaft und Geschichte

13 Kurse
Porträt Veronika Schleicher
Veronika Schleicher
Fachbereichsleitung Gesellschaft

Loading...
Sanskrit – die „heilige“ Sprache der Religion und Philosophie in Indien
Mo. 15.04.2024 19:00
Grafing

Sie ist die älteste noch lebende „heilige“ Sprache. Seit mindestens 4000 Jahren verwenden Hindus das Sanskrit als Sprache ihrer Kommunikation mit dem Göttlichen und den Göttern. Die ältesten Texte, die Veden, datieren um 2000 v.Chr. Daneben war und ist Sanskrit die Sprache aller philosophischen und religiösen Texte Indiens. Sanskrit ist lebendig und wird nach wie vor unter indischen Gelehrten verwendet. Was macht diese besondere Sprache aus?

Kursnummer 241-10135A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Dr. phil. Renate Syed
Abendkasse
Kollision: China, die USA und der Kampf um die weltpolitische Vorherrschaft im Indopazifik
Do. 18.04.2024 19:30
Online

Während die Welt gebannt auf die Ukraine schaut, formiert sich viele tausend Kilometer entfernt ein noch viel größerer Konflikt – China und die USA sind im Indopazifik auf Kollisionskurs. Das Säbelrasseln im Indopazifik wird immer lauter. Eines ist sicher: Wer aus diesem Ringen als Sieger hervorgeht, der wird der neue globale Hegemon. Im neuen Epizentrum der globalisierten Weltwirtschaft entscheidet sich, wer im 21. Jahrhundert tonangebend sein wird, der kapitalistisch-demokratische Westen oder das staatskapitalistisch-autokratische Regime Chinas. Matthias Nass war viele Jahre Korrespondent und stellvertretender Chefredakteur der ZEIT. Asien und der Indopazifik sind sein Spezialgebiet. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung.

Kursnummer 241-10136W
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Matthias Naß
Politik und Gesellschaft: Deutschland – Europa – Internationales
Mo. 22.04.2024 18:00
Online

In diesem Vortrag erhalten Sie einen Überblick über die wesentlichen politischen und sozialen Bedingungen und Entwicklungen in der Bundesrepublik Deutschland (Grundgesetz, politische Willensbildung, soziales System) und eine Einführung in die Dimensionen europäischer und internationaler Politik. In welchem Verhältnis stehen Deutschland und Europa zueinander? Wo liegen Gemeinsamkeiten, wo Unterschiede?

Kursnummer 241-10107W
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,00
Dozent*in: Paul Gaedtke
Sprachmaschinen - Wittgenstein und ChatGPT
Mi. 24.04.2024 19:30
Grafing

Ludwig Wittgenstein, einer der berühmtesten Sprachphilosophen des 20. Jahrhunderts, verfolgte das ehrgeizige Ziel, eine Sprache zu entwickeln, die nur auf wahren Aussagen beruht. Bekanntlich ist er daran gescheitert. Die Probleme, die damit verbunden sind, tauchen nun bei ChatGPT wieder auf. Wie lassen sich diese Probleme beschreiben und wo liegen die grundsätzlichen Grenzen der Künstlichen Intelligenz? Der Vortrag fokussiert eine grundlegende Erkenntnis, die im Zusammenhang mit der Diskussion über die Möglichkeiten von KI und ChatGPT kaum erwähnt wird.

Kursnummer 241-10137A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Abendkasse
Dozent*in: Dr. Michael Ruoff
Abendkasse
Franz Marc – die Hoffnung am Rande des Chaos
Di. 30.04.2024 19:30
Ebersberg

Franz Marc ist in München wohl bekannt, seine Tierbilder gehören zu den prominentesten Motiven der Künstlergruppe „Der Blaue Reiter“. Wie viel Ideenreichtum und Moderne im Werk von Marc steckt, bleibt da oft etwas im Hintergrund. Eine biografische Reise durch Leben und Werk von Franz Marc beleuchtet die Schönheit und Schaffenskraft des Münchners aber auch seine Lebensvorstellungen in unsicheren Zeiten. Die Kunsthistorikerin Konstanze Frölich blickt auf eine jahrzehntelange Erfahrung als Dozentin und Referentin an Universitäten und Bildungsinstitutionen zurück.

Kursnummer 241-24025A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Konstanze Frölich
Sprache in der Kunst
Do. 02.05.2024 19:30
Ebersberg

In der Kunst geht es nicht ums Nebensächliche. Künstler formulieren für sich und andere Aussagen zum Leben und dem, was es ausmacht, über das Bedeutende, Schwierige, Schöne und Wertvolle. Die Mittel dazu sind ganz unterschiedlich, die „Sprache der Kunst“ ist schier unerschöpflich. Anhand einiger ausgewählter Themen zeigt Konstanze Frölich auf, wie Künstlerinnen und Künstler mit unterschiedlichen Techniken, mit Farbe, unterschiedlichen Formen und Stilen „sprechen“. Ein Flug durch die Kunstgeschichte und ihre schöpferische Vielfalt. Die Kunsthistorikerin Konstanze Frölich blickt auf eine jahrzehntelange Erfahrung als Dozentin und Referentin an Universitäten und Bildungsinstitutionen zurück.

Kursnummer 241-24028A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Konstanze Frölich
Was ist Antisemitismus?
Mo. 06.05.2024 19:30
Online

Gibt es einen wachsenden Antisemitismus in Deutschland und Europa? Wie hat sich der Antisemitismus historisch verändert? Gibt es einen spezifisch muslimischen Antisemitismus? Oder einen Antisemitismus von links? Wann ist Kritik an Israel als antisemitisch einzuordnen? Und vor allem: Was genau ist Antisemitismus überhaupt? Wie bedrohlich ist er? Und kann er wirksam bekämpft werden? In der Beantwortung dieser Fragen geht Wolfgang Benz ganz und gar nicht akademisch vor, sondern analysiert konkrete Vorfälle. Er ist einer der renommiertesten deutschen Zeithistoriker. Er lehrte von 1990 bis 2011 an der Technischen Universität Berlin und leitete das Zentrum für Antisemitismusforschung an der TU. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung.

Kursnummer 241-10138W
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Prof. Dr. Wolfgang Benz
Die in Brüssel besser verstehen – Wie funktioniert das politische System der EU?
Mi. 08.05.2024 19:00
Ebersberg

Vom 06.06. bis 09.06.2024 finden in den 27 Mitgliedsstaaten die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. 720 Abgeordnete können in der zehnten Direktwahl des Parlaments gewählt werden. Von „denen in Brüssel“ haben wir des Öfteren aus den Medien oder auch von unseren Politikerinnen und Politikern gehört. Wer sind denn „die aus Brüssel“ eigentlich? Wie arbeiten die Organe der EU zusammen? Warum dauert es vermeintlich so lange, bis Entscheidungen getroffen werden und ist die EU wirklich für den Krümmungsgrad der Gurke verantwortlich? Diese und weitere Fragen werden im Vortrag beantwortet. In Kooperation mit dem KJR Ebersberg, unterstützt von PfD, BSB, R@P

Kursnummer 241-10500A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Jochen Zellner
Abendkasse
Yoga: Denken, Ethik, Ernährung Yoga im Alltag
Di. 14.05.2024 19:00
Grafing
Yoga im Alltag

Der mehr als 3000 Jahre alte indische Yoga beinhaltete mehr als asanas und Meditation: Er war eine umfassende Lebensphilosophie, gegründet auf der Ethik der ahimsa, der Gewaltfreiheit in Gedanken, Worten und Taten. Diese achtsame Lebensart verzichtete auf jegliche Schädigungen eines Lebewesens. Das Ideal der Nichtschädigung führte zum Vegetarismus und zu dem Konzept einer einfachen, gewalt- und verschwendungsfreien Ernährung, die Körper, Geist und Erkenntnis fordert. Soll und kann es uns westlichen Menschen gelingen, so achtsam zu leben, dass wir verschwendungsfrei leben und selbst kleinste Tiere schützen?

Kursnummer 241-11430A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Dr. phil. Renate Syed
Abendkasse
Der Westen und der „Globale Süden“ nach der Zeitenwende
Di. 04.06.2024 19:00
Grafing

Der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine hat die scheinbar stabile Weltordnung erschüttert, scheinbare Sicherheiten und Verbindungen sind brüchig geworden. Die globale Politik sortiert sich neu. Kräfteverschiebungen erzeugen Spannungen. Die Bruchlinien zwischen dem „Globalen Norden“, den einstigen Kolonialmächten, und dem „Globalen Süden“, den Opfern des Kolonialismus, werden deutlich und vertiefen sich. Wie kann sich das Verhältnis der Staaten des Westens und des globalen Südens verbessern? Wie umgehen mit den neuen „Global Players“ Indien und China?

Kursnummer 241-10510A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Dr. phil. Renate Syed
Abendkasse
Parteiensystem vor dem Umbruch?
Fr. 07.06.2024 19:00
Online

Ex-Linke Sahra Wagenknecht hat Ihre Parteigründung für Anfang 2024 vorgestellt. Programmatisch soll sie links-konservativ ausgerichtet sein, sie tritt damit insbesondere mit AfD, CDU/CSU und SPD in die Konkurrenz um Stimmen, sagt der Politologe Constantin Wurthmann. Wie wird sich das Parteiensystem in der Bundesrepublik durch diese Neugründung verändern? Der Vortrag analysiert im unmittelbaren Vorfeld der Europawahl die Veränderungen des Parteiensystems in Deutschland und diskutiert die Konsequenzen, die dies für die Wahlen im Jahr 2024 haben wird. Constantin Wurthmann lehrt Vergleichende Politikwissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung.

Kursnummer 241-10139W
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Prof. Constantin Wurthmann
Eine Zeitreise durch die Geschichte Mitteleuropas von den Römern bis zur Jahrtausendwende - Teil 2
Mi. 19.06.2024 19:00
Grafing
von den Römern bis zur Jahrtausendwende - Teil 2

Im ersten Teil behandelten wir die Anfänge mit den Römern, die folgende Völkerwanderung mit Hunnen, Burgunder, das Reich der Thüringer und die Wikinger. Im zweiten Teil beginnen wir mit der Bildung von Stammesherzogtümern (z.B. die Agilolfinger in Bayern), und dem Herrschaftsbereich der Merowinger / Karolinger. Nach dem Ende der Karolinger Anfang des 10. Jahrhunderts folgt dann die große Zeit der Kaiser (Ottonen, Salier und Luxemburger). Ganz am Ende des ersten Jahrtausends bzw. Beginn des 2. Jahrtausends steht die große Auseinandersetzung zwischen Papst Gregor VII. und dem Kaiser Heinrich IV. – der Investiturstreit.

Kursnummer 241-10140A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Franz Kapsner
Abendkasse
KI-Systeme im Alltag für sich nutzen
Online

Mit dem Aufkommen der digitalen Sprachassistenten wie ChatGPT oder DALL-E ergeben sich ganz neue Möglichkeiten der Verwendung von Künstlicher Intelligenz (KI). Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt auf der persönlichen Nutzung dieser Dienste anhand von zahlreichen Beispielen. Im Kurs haben Sie die Möglichkeit, ein eigenes kleines KI-Projekt aufzusetzen. Inhalte: • die Funktionsweise von KI-Systemen • Texte erstellen und optimieren mit KI • Sprache und Text übersetzen • kreative Bilder erzeugen • Musik komponieren • KI für die Aus- & Weiterbildung • KI zur Analyse der eigenen Gesundheit? • Videospielproduktion mit KI • ein eigenes kleines KI-Projekt aufsetzen Die Zugangsdaten zur Online-Teilnahme erhalten Sie nach der Anmeldung.

Kursnummer 232-10206W
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Hartmut Nehme
Loading...
15.04.24 04:22:59