Skip to main content

Programmieren

0 Kurse

Informatik wird immer noch nicht flächendeckend an Schulen unterrichtet und selbst wenn sich das sofort ändern würde - der Großteil der derzeit Erwerbstätigen wäre nicht in den Genuss gekommen.

Sie fragen sich vielleicht, weshalb Sie sich mit Programmierung beschäftigen sollten, selbst wenn Sie nicht als Programmierer*in arbeiten wollen? Ganz einfach: Es verschafft ihnen einen beruflichen Vorteil! Sie lernen die Abstraktion und das Lösen von Problemkomplexen. Diese nützliche Eigenschaft ist auch außerhalb des Programmierens im Berufsleben äußerst gefragt. Bei uns schaffen Sie den Einstieg ins Programmieren!

Porträt Franz Bader
Franz Bader
Fachbereichsleitung Beruf, EDV

13.06.24 09:57:36