Skip to main content

vhs international

3 Kurse

NEU: vhs international:: vhs-Angebote in Englisch und Italienisch, in vielen Tanzangeboten wird auch Englisch gesprochen!

Loading...
Haltung zeigen! Aber wie? - ONLINEKURS - Vertiefung
Sa. 21.01.2023 10:00
Online-Seminar

Im zweiten Teil des Trainings geht es darum, wie menschenverachtenden Narrativen, Einstellungen und Äußerungen begegnet werden kann. Ziel des Workshops ist die konstruktive, aber unmissverständliche Kommunikation der eigenen Haltung. Es wird dabei zwischen Begegnungen mit Unbekannten und Situationen im Bekanntenkreis unterschieden. In der Übungsphase und der Diskussion tauschen sich die Teilnehmenden über Erfahrungen und Lösungsversuche aus. Die Teilnehmenden erhalten alle verwendeten Materialien. Anja Kullmann ist Diplom-Pädagogin, systemische Therapeutin, systemische Supervisorin und Diversity Trainerin. Kooperation mit Vaterstetten - bitte dort anmelden: 08106 359035.

Kursnummer 222-10169W
Kursdetails ansehen
Gebühr: 83,00
Anmeldeschluss am Tag vor Veranstaltungsbeginn.
Dozent*in: Anja Kullmann
"Hier ist Krieg" - Afghanistaneinsatz eines Bundeswehrsoldaten
Fr. 27.01.2023 19:30
Vaterstetten

2010. Kein Jahr im Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr war so dramatisch, keines so verlustreich. Hauptfeldwebel Markus Götz ist der Autor des Kriegstagebuches. Er berichtet über seine Entstehung und die Beweggründe und liest ausgewählte Passagen. Dr. Christian Hartmann der Abteilung Bildung am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam liefert dazu die sicherheitspolitischen Hintergrundinformationen. Kooperation mit Vaterstetten - bitte dort anmelden: 08106 359035. Die Veranstaltung findet in Präsenz statt und wird live übertragen. Diese Veranstaltung wird gefördert vom Bayerischen Ministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 222-10148
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Anmeldeschluss am Tag vor Veranstaltungsbeginn.
Dozent*in: Dr. Christian Hartmann
Leseland DDR
Fr. 03.02.2023 19:30
Vaterstetten

"Leseland DDR" erzählt von Menschen, die sich ihre Lektüre nicht vorschreiben lassen wollten. Die Schau führt in die Welt der Belletristik, berichtet von der Literatur aus der Sowjetunion und lässt Sie in Kochbücher blicken. Mit der Friedlichen Revolution sowie der Gegenwartsliteratur endet die Zeitreise. Eine Ausstellung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur von Stefan Wolle www.leseland-ddr.de Zur Eröffnung wird Juliane Breinl aus ihrem Buch "Mein Mauerfall: Von der Teilung Deutschlands bis heute" lesen. Kooperation mit Vaterstetten - bitte dort anmelden: 08106 359035. Diese Veranstaltung wird gefördert vom Bayerischen Ministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 222-23109
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Anmeldeschluss am Tag vor Veranstaltungsbeginn.
Dozent*in: Juliane Breinl
Loading...