Fliegeralarm über Ebersberg

Im 2. Weltkrieg ging es den Ebersbergern vergleichsweise gut, die Stadt wurde von Fliegerangriffen weitgehend verschont. Aber man hörte natürlich auch hier die Sirenen und sah, wie die bewaffneten Flugzeuge am Aussichtsturm umkehrten, um das benachbarte München zu bombardieren. Zeitzeugen erzählen, wie der Krieg so immer näher nach Ebersberg kam und wie sie das als Kinder/Jugendliche erlebten.

Autor: Thomas Warg

Sprecher: Maxi Leihmeister, Marille Demel, Traudl Voith, Resi Geiger, Werner Hubert

Schnitt: Alexandra Hessler

Geräusche: www.audioyou.de, www.hoerspielbox.de

GPS-Daten: 48.089969, 11.961263

Foto: Tiefflieger, historische Aufnahme

Hörbeitrag "Fliegeralarm über Ebersberg"