Die Badeanstalt am Klostersee: “Zur immerblühenden Hoffnung”

Nicht jede Stadt hat einen See in ihrer Mitte, und schon gar nicht einen See mit Badeanstalt! Das war auch in Ebersberg nicht immer so: erst 1893 entstand das Damenbad “Zur immerblühenden Hoffnung” unter Federführung des “Vereins zur Verschönerung”. Nicht alle waren begeistert davon, schon garnicht, als auch Männer in Badebekleidung mitten in Ebersberg zu sehen waren - ein strenges Regelwerk musste her!

Weitere Infos: http://www.vve-ebersberg.de/geschichte

Weitere Infos zur Geschichte des Klostersees: www.freunde-des-klostersees.de

Autor: Verschönerungsverein Ebersberg

Sprecher: Toni Ried, Georg Schuder, Thomas Widmann, Thomas Warg

Schnitt: Alexandra Hessler

Geräusche: www.audiyou.de, www.hoerspielbox.de

GPS-Daten: 48.083606, 11.964795

Foto: Historische Postkarte der Badeanstalt am Klostersee

Hörbeitrag "Die Badeanstalt am Klostersee: “Zur immerblühenden Hoffnung”"