Sprachen
Sprachen öffnen Grenzen
Sie reisen gerne privat oder beruflich ins Ausland, aber Sie sprechen die Landessprache nicht? Das können Sie ändern: mit den qualifizierten Sprachkursen der Volkshochschule. Wir helfen Ihnen, sich im Ausland besser zurecht zu finden und fremde Menschen und Kulturen zu verstehen. Sie lernen, sich in alltäglichen, privaten und beruflichen Situationen zu verständigen.

SPRACHEINSTUFUNGSTEST FINDEN SIE UNTER DEM REITER SERVICE!

Mit Qualität zum Erfolg!
Qualität der Kursinhalte, Kompetenz der Kursleiter/innen und deren regelmäßige Fortbildung, quallifizierte Teilnehmer-Beratung und -Einstufung, moderne Lehrmittel und in der Regel nicht mehr als 16 Teilnehmende pro Kurs: Dafür steht Ihre Volkshochschule.

Gehen Sie an den Start!
Zur Zeit können Sie bei uns 15 Sprachen lernen. Für fast alle Sprachen bieten wir Ihnen ein Grundangebot, das bis zum Ende der Grundstufe führt. Für die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch gilt dieses Angebot auch für die Mittel- und Oberstufe.

Kursformen
Kompaktkurse, Intensivkurse und Wochenendkurse bieten Ihnen einen schnellen (Wieder-)Einstieg in die Sprache.
Semesterkurse/Standardkurse finden einmal wöchentlich statt. Das Arbeitstempo wird duch die Lerngruppe bestimmt.
Auffrischungskurse sind häufig auch Semesterkurse, die wöchentlich stattfinden, gehen aber den Vorkenntnissen der Teilnehmer/innen entsprechend rascher voran, behandeln Grammatikkapitel unter Umständen nur noch kurz und widmen sich mehr der Sprechfähigkeit der Lerngruppe.

Lehrbuch
Die verwendeten Lehrwerke sind bei den jeweiligen Kursen angegeben und liegen in der Geschäftsstelle Ebersberg zur Ansicht aus.

Sprachgebühren
15 Kursabende je 90 Minuten: * ab 9 Teilnehmende € 90,00 * 7-9 Teilnehmende € 105,00 * 5-6 Teilnehmende € 129,00
Die Preise der Kurse sind für Standardgruppen (ab 9 Teilnehmende) oder Kleingruppen (7 bis 9 Teilnehmende) oder Minigruppen (5 bis 6 Teilnehmende) berechnet. Sollte die Mindestteilnehmeranzahl unterschritten werden, kann ein Kurs nur dann durchgeführt werden, wenn sich die Teilnehmenden mit einer Gebührenerhöhung bzw. Stundenreduzierung einverstanden erklären.

Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen (GER)
Der GER legt international gültige Richtlinien fest, nach denen eine Vergleichbarkeit von Spracherwerb, Sprachanwendung und Sprachkompetenz gewährleistet werden kann. Dabei geht die Orientierung der sechs Kompetenzstufen weniger von den Abschlüssen einer Schule oder Institution aus, sondern von den Fähigkeiten und Fertigkeiten des Einzelnen im Verstehen (Hören und Lesen), Sprechen und Schreiben.

Grundstufe (A1 und A2)
Elementare Sprachverwendung
Anfänger/innen und fortgeschrittenes Anfängerniveau
Am Ende einer Stufe können Sie:
* Wesentliche Informationen in unbekannten Situationen verstehen * einfache Alltagsgespräche führen * in einfacher Form erzählen / beschreiben * sich in unerwartenden Situationen verständlich machen * Kerngedanken und Einzelheiten einfacher Texte verstehen * einfache Informationen aus dem Textzusammenhang schließen * einfache Texte/Notizen/Briefe erstellen

Mittelstufe (B1 und B2)
Selbstständige Sprachverwendung
Mittleres allgemeines und berufsbezogenes Niveau
Am Ende einer Stufe können Sie:
+ Nachrichten in den Medien in Grundzügen verstehen * Unterhaltungen zu unvertrauten Themen folgen * in unbekannten Situationen angemessen reagieren * sich an komplexeren Gesprächen privater/beruflicher Art beteiligen * Alltagstexte und in Grenzen Fachtexte inhaltlich erschließen * Texte bzw. gängigen beruflichen Schriftverkehr unter Verwendung einfacher Strukturen verfassen

Oberstufe (C1 und C2)
Kompetente Sprachverwendung
Hohes Niveau, fast muttersprachliche Sprachkompetenz
+ längere Redebeiträge oder komplexe literarische oder Sachtexte verstehen * sich spontan fließend, flexibel und präzise auch bei komplexen Sachvehalten klar und gut strukturiert ausdrücken * sich mühelos an Gesprächen und Diskussionen auch mit unbekannten komplexen Sachverhalten beteiligen, Texte verstehen und verfassen sowie literarische Werke zusammenfassen und angemessen besprechen.

Sprachen


Sprachen öffnen Grenzen
Sie reisen gerne privat oder beruflich ins Ausland, aber Sie sprechen die Landessprache nicht? Das können Sie ändern: mit den qualifizierten Sprachkursen der Volkshochschule. Wir helfen Ihnen, sich im Ausland besser zurecht zu finden und fremde Menschen und Kulturen zu verstehen. Sie lernen, sich in alltäglichen, privaten und beruflichen Situationen zu verständigen.

SPRACHEINSTUFUNGSTEST FINDEN SIE UNTER DEM REITER SERVICE!

Mit Qualität zum Erfolg!
Qualität der Kursinhalte, Kompetenz der Kursleiter/innen und deren regelmäßige Fortbildung, quallifizierte Teilnehmer-Beratung und -Einstufung, moderne Lehrmittel und in der Regel nicht mehr als 16 Teilnehmende pro Kurs: Dafür steht Ihre Volkshochschule.

Gehen Sie an den Start!
Zur Zeit können Sie bei uns 15 Sprachen lernen. Für fast alle Sprachen bieten wir Ihnen ein Grundangebot, das bis zum Ende der Grundstufe führt. Für die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch gilt dieses Angebot auch für die Mittel- und Oberstufe.

Kursformen
Kompaktkurse, Intensivkurse und Wochenendkurse bieten Ihnen einen schnellen (Wieder-)Einstieg in die Sprache.
Semesterkurse/Standardkurse finden einmal wöchentlich statt. Das Arbeitstempo wird duch die Lerngruppe bestimmt.
Auffrischungskurse sind häufig auch Semesterkurse, die wöchentlich stattfinden, gehen aber den Vorkenntnissen der Teilnehmer/innen entsprechend rascher voran, behandeln Grammatikkapitel unter Umständen nur noch kurz und widmen sich mehr der Sprechfähigkeit der Lerngruppe.

Lehrbuch
Die verwendeten Lehrwerke sind bei den jeweiligen Kursen angegeben und liegen in der Geschäftsstelle Ebersberg zur Ansicht aus.

Sprachgebühren
15 Kursabende je 90 Minuten: * ab 9 Teilnehmende € 90,00 * 7-9 Teilnehmende € 105,00 * 5-6 Teilnehmende € 129,00
Die Preise der Kurse sind für Standardgruppen (ab 9 Teilnehmende) oder Kleingruppen (7 bis 9 Teilnehmende) oder Minigruppen (5 bis 6 Teilnehmende) berechnet. Sollte die Mindestteilnehmeranzahl unterschritten werden, kann ein Kurs nur dann durchgeführt werden, wenn sich die Teilnehmenden mit einer Gebührenerhöhung bzw. Stundenreduzierung einverstanden erklären.

Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen (GER)
Der GER legt international gültige Richtlinien fest, nach denen eine Vergleichbarkeit von Spracherwerb, Sprachanwendung und Sprachkompetenz gewährleistet werden kann. Dabei geht die Orientierung der sechs Kompetenzstufen weniger von den Abschlüssen einer Schule oder Institution aus, sondern von den Fähigkeiten und Fertigkeiten des Einzelnen im Verstehen (Hören und Lesen), Sprechen und Schreiben.

Grundstufe (A1 und A2)
Elementare Sprachverwendung
Anfänger/innen und fortgeschrittenes Anfängerniveau
Am Ende einer Stufe können Sie:
* Wesentliche Informationen in unbekannten Situationen verstehen * einfache Alltagsgespräche führen * in einfacher Form erzählen / beschreiben * sich in unerwartenden Situationen verständlich machen * Kerngedanken und Einzelheiten einfacher Texte verstehen * einfache Informationen aus dem Textzusammenhang schließen * einfache Texte/Notizen/Briefe erstellen

Mittelstufe (B1 und B2)
Selbstständige Sprachverwendung
Mittleres allgemeines und berufsbezogenes Niveau
Am Ende einer Stufe können Sie:
+ Nachrichten in den Medien in Grundzügen verstehen * Unterhaltungen zu unvertrauten Themen folgen * in unbekannten Situationen angemessen reagieren * sich an komplexeren Gesprächen privater/beruflicher Art beteiligen * Alltagstexte und in Grenzen Fachtexte inhaltlich erschließen * Texte bzw. gängigen beruflichen Schriftverkehr unter Verwendung einfacher Strukturen verfassen

Oberstufe (C1 und C2)
Kompetente Sprachverwendung
Hohes Niveau, fast muttersprachliche Sprachkompetenz
+ längere Redebeiträge oder komplexe literarische oder Sachtexte verstehen * sich spontan fließend, flexibel und präzise auch bei komplexen Sachvehalten klar und gut strukturiert ausdrücken * sich mühelos an Gesprächen und Diskussionen auch mit unbekannten komplexen Sachverhalten beteiligen, Texte verstehen und verfassen sowie literarische Werke zusammenfassen und angemessen besprechen.


allenur buchbare Kurse anzeigen