Kursdetails

221-10195W Generationengerechtigkeit - die Frage nach der Zukunft und dem Morgen

Beginn Mi., 29.06.2022, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 € Anmeldeschluss am Tag vor Veranstaltungsbeginn.
Dauer 1 x
Kursleitung Nejma Tamoudi

Fridays for Future, Klimagipfel und Verfassungsgerichtsurteil - die Berücksichtigung der Interessen nachfolgender Generationen gehört zu einer der entscheidenden politischen Herausforderungen dieser Zeit. Welche Verpflichtungen bestehen gegenüber dem Morgen? Und wie lässt sich die Zukunft in politischer Hinsicht einbinden? Diese und weitere Aspekte der Generationengerechtigkeit wollen wir gemeinsam diskutieren und dabei der Frage nach der Zukunft und dem Morgen nachgehen.
Nejma Tamoudi ist Promovendin an der Hochschule für Philosophie München. Sie studierte Politikwissenschaft, Philosophie und Religionswissenschaften in München und Paris und verfasste Beiträge für das Buch "Politik der Zukunft. Zukünftige Generationen als Leerstelle der Demokratie".
Die Zugangsdaten zur Online-Teilnahme erhalten Sie nach der Anmeldung. Die Beteiligung an der Diskussion erfolgt über die Chatfunktion und ggf. über Mikrofreischaltung.




Kursort


85560

Termine

Datum
29.06.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Online-Vortrag