Skip to main content

Landkreis Ebersberg spezial

8 Kurse

Die Stadt Ebersberg informiert ebenfalls zu den Führungen.

Porträt Clara Kühar
Clara Kühar
Fachbereichsleitung Kultur

Loading...
Ebersberger Rauhnachtführung
Mi. 28.12.2022 17:00
Ebersberg

Vom Treffpunkt Pfarrkirche Ebersberg gehen wir einen alten Mystischen Weg in einem großen Bogen um den "Kalvarienberg" zurück zur Pfarrkirche und beenden die Führung mit einer kleinen Geschichte bei einer Tasse Glühwein. Woher kommen die Rauhnächte? Welche mystische und magische Bedeutung haben die Zahlen 3, 4 und 12? Was ist die wilde Jagd? Was hat es mit der Wäsche in den Rauhnächten auf sich? Wetterorakel in den Rauhnächten, Räucherrituale, 28. Dezember: Fest der unschuldigen Kinder, wer kennt das Schreckensgläut, oder der Geisterchor der Benediktiner? Was dem Wagner von Buchlberg in der Christnacht widerfahren ist. Diese und auch andere Fragen werden bei dieser Führung erklärt. Für Rückfragen: Hr. Bauer: 0173/8684344. (inkl. Glühwein / Getränk)

Kursnummer 222-24270
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Robert Bauer
Der historische Ebersberger Brunnen
Fr. 03.02.2023 15:00
Ebersberger Forst, Forsthaus Hubertus, Hubertus 1

Vom Treffpunkt Forsthaus Hubertus kommen wir am alten Seegrasstadel vorbei, wandern weiter durch den Ebersberger Forst entlang der Forstwege und erfahren einiges aus der Geschichte von unserem wunderschönen Wald. Bis wir dann auf den Brunnen stoßen, der wieder entdeckt wurde. Hier erfahren Sie wissenswertes über die besondere Bauweise und das Alter dieses besonderen Brunnens.

Kursnummer 222-24276
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Robert Bauer
Die Ebersberger Hügelgräber - Zeitreise in die Vergangenheit
Fr. 10.02.2023 15:00
Ebersberger Forst, Forsthaus Hubertus, Hubertus 1

Bei dieser Führung entlang des Hügelgräberfelds erfahren Sie einiges über die Entstehungszeit dieser uralten Totenstätte. Aber auch darüber hinaus, wie sich der Wald und seine Nutzung seit damals verändert haben. Weitere Highlights sind der "Zaubersee" und der Antonibrunnen.

Kursnummer 222-24279
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Robert Bauer
Ebersberger Weiherkette
So. 12.02.2023 14:00
Ebersberg

Wir wandern entlang der Ebersberger Weiherkette. Mit Geschichten und Geschichte zum Freibad und der Weiherkette - z. B. Was hat der "Verein zur Erheiterung" damit zu tun? Weiter geht es durch ein Naturdenkmal zum "Zieglhof" über eine Apfelallee zum Ebersberger Forst. Dabei erfahren wir Geschichtliches über unseren schönen Wald, kommen am Museum Wald und Umwelt und dem Aussichtsturm vorbei. Anschließend gehen wir über die Heldenallee wieder zurück.

Kursnummer 222-24282
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Robert Bauer
Die Wiedervereinigung – auch eine Ebersberger Geschichte
Ebersberg

Die Mauer fiel zwar 1989 im Osten Deutschlands, aber auch im Westen veränderte sich ab diesem Tag vieles grundlegend. Wie wurde die deutsche Wiedervereinigung im Landkreis Ebersberg erlebt? Welche „Kulturschocks“ gab es zwischen den „Wessis“ und den „Ossis“? Diese und viele weitere Themen bespricht Thomas Warg bei dieser Führung. Sie haben selbst die Wende miterlebt – im Osten oder Westen Deutschlands? Bringen Sie gerne Ihre Erfahrungen ein. Auch alle anderen sind herzlich eingeladen. Die Führungstermine finden Sie demnächst auf unserer Webseite oder auf Nachfrage.

Kursnummer 231-24249
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Thomas Warg
Die wilden 70er in Ebersberg – Jugend im Aufbruch
Ebersberg

Die 70er waren eine Zeit des Aufbruchs: Ereignisse der 60er wie die 68er-Bewegung, der Pillenknick und die sexuelle Befreiung prägten auch die Jugendlichen der 70er. Ebenso aber die Elterngeneration, die den zweiten Weltkrieg miterlebte und diese Erfahrungen ob gewollt oder ungewollt Einfluss auf die Erziehung nahmen. Rollenbilder wurden hinterfragt und Autoritäten kritisiert, aber auch wilde Partys gefeiert. Der Kreisheimatpfleger Thomas Warg führt Sie an den damaligen Jugendtreffs und wichtigsten Orten für Jugendliche in den 70ern entlang. Die perfekte Mischung aus historischen Hintergründen und persönlichen Anekdoten. Gerne können Sie auch eigene Geschichten aus dieser Zeit mitbringen oder teilnehmen, um mehr über Ihre Eltern oder Großeltern zu erfahren. Die Führungstermine finden Sie demnächst auf unserer Webseite oder auf Nachfrage.

Kursnummer 231-24247
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Thomas Warg
Loading...