Skip to main content

München spezial

12 Kurse
Porträt Clara Kühar
Clara Kühar
Fachbereichsleitung Kultur

Loading...
Alpenüberquerung auf Umwegen - Online-Reisevortrag
Do. 01.12.2022 18:00
Online-Vortrag

Der kürzeste Weg ist nicht immer der schönste! Deshalb führt die hier vorgestellte Wanderung - von Tegernsee nach Sterzing - nicht immer entlang der Originalroute, sondern auch auf Umwegen über die nahe der Route gelegenen Hütten. Diese Idee kam bei zwei befreundeten Fotografen so gut an, dass sie spontan zugesagt haben, Bettina Haas bei ihrem "Abenteuer" zu begleiten. Und kurz vor Beginn dann noch die Frage, ob diese geplante Alpenüberquerung durch drei Länder wegen des Coronabedingten "Lockdowns" überhaupt möglich sein wird. Die Zugangsdaten zur Online-Teilnahme erhalten Sie nach der Anmeldung. Die Beteiligung an der Diskussion erfolgt über die Chatfunktion und ggf. über Mikrofreischaltung. Anmeldeschluss am Tag vor Veranstaltungsbeginn.

Kursnummer 222-13040W
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Anmeldeschluss am Tag vor Veranstaltungsbeginn.
Dozent*in: Bettina Haas
Fit in Kunstgeschichte - Teil 1 Von der Romanik bis zur Renaissance
Fr. 20.01.2023 13:15
München

Haben Sie sich auch schon manchmal gefragt, was dazu führte, dass eine Epoche der Kunstgeschichte durch eine andere abgelöst worden ist? Können Sie z.B. romanische Kunst von der Kunst der Renaissance und des Barocks unterscheiden? In diesem kleinen "fit in Kunstgeschichte"- Kurs lernen Sie die wesentlichen Stilmerkmale kennen und bekommen ein kleines praktisches Handout mit den wichtigsten Daten und Merkmalen mit nach Hause.

Kursnummer 222-24330
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Anmeldeschluss am Tag vor Veranstaltungsbeginn.
Dozent*in: Petra Rhinow, M. A.
Münchner Kriminalfälle
Sa. 21.01.2023 10:30
München

Rudolph Mooshamer und Walter Sedlmayr - Adele Spitzeder und Joseph Apfelböck: Opfer und Täter. Erfahren Sie mehr über berühmte Münchner Verbrechen. Von Bankgründungen zu Banküberfällen. Die letzten 200 Jahre sind voll von spektakulären Verbrechen. Folgen Sie den Spuren.

Kursnummer 222-24335
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Joachim Schüller
Die historische Altstadt Münchens Ein Kulturspaziergang mit Schokoladenverkostung
Mo. 23.01.2023 15:00
München

Vom Marienplatz mit dem Neuen Rathaus und umliegenden historischen Bauten gehen Sie am Delikatessengeschäft Dallmayr vorbei zum Max-Joseph-Platz mit der Oper und Residenz. Dabei erfahren Sie Interessantes über die Gebäude, deren Geschichte und vor allem die kulinarischen Sitten und Traditionen. Anschließend schlendern Sie über den Viktualienmarkt, wo es exotische Genüsse und außergewöhnliche Stände zu entdecken gibt. In einem exklusiven Schokoladen- und Pralinengeschäft, in dem allein die außergewöhnliche Dekoration (alles "käuflich") einen Besuch wert ist, lassen Sie sich mit einem Espresso und verführerischen Spezialitäten verwöhnen. Dabei erfahren Sie exklusiv alles über Kakaobohnen und deren positive Wirkung auf Ihr Wohlbefinden. Kursgebühr zzgl. EUR 6,00 für die Schokoladenverkostung (vor Ort zu entrichten).

Kursnummer 222-24337
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Ursula Simon-Schuster
Lost and Lonely Places - Münchens verlassene, einsame und beinahe verschwundene Orte Online-Führung
Fr. 10.02.2023 17:30

Gibt es solche Orte überhaupt im schicken und teuren München? Das würde man nicht unbedingt erwarten. Wir suchen nach Zeugen einer alten Zeit, bestaunen baufällige Gebäude und überwucherte Überreste alter Anlagen und lassen uns bezaubern von morbidem Charme und den Geschichten aus früheren Zeiten: Geschichten von Visionen und Plänen, der früheren Blütezeit, den Menschen und der Geschichte des Verfalls. Den Link für die Teilnahme erhalten Sie nach der Anmeldung. Sie brauchen ein Smartphone, Tablet oder Laptop mit integrierter Kamera und Mikrofon.

Kursnummer 222-24401W
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
Anmeldeschluss am Tag vor Veranstaltungsbeginn.
Dozent*in: Petra Rhinow, M. A.
Von Kirchenbank zu Kirchenbank - eine gemütliche Führung durch die westlichen Kirchen der Altstadt
Di. 14.02.2023 14:00
München

Von außen kennen wir natürlich die Kirchen in der Münchner Altstadt. Aber kennen Sie die netten, verborgenen und schönen Kleinigkeiten? Die Geschichten und Legenden um ihre Gründung? Bei diesem unterhaltsamen und kurzweiligen Rundgang verbinden wir Volksfrömmigkeit und Altmünchner Charme.

Kursnummer 222-24340
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Petra Rhinow, M. A.
Fit in Kunstgeschichte - Teil 2 Vom Barock zum Klassizismus
Fr. 17.02.2023 13:15
München

Haben Sie sich auch schon manchmal gefragt, was dazu führte, dass eine Epoche der Kunstgeschichte durch eine andere abgelöst worden ist? Können Sie z.B. romanische Kunst von der Kunst der Renaissance und des Barocks unterscheiden? In diesem kleinen "fit in Kunstgeschichte"- Kurs lernen Sie die wesentlichen Stilmerkmale kennen und bekommen ein kleines praktisches Handout mit den wichtigsten Daten und Merkmalen mit nach Hause. Treffpunkt: Foyer des Bayrischen Nationalmuseums; Prinzregentenstraße; zzgl. Eintritt

Kursnummer 222-24331
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Anmeldeschluss am Tag vor Veranstaltungsbeginn.
Dozent*in: Petra Rhinow, M. A.
FLOWERS FOREVER - Kunsthalle München Blumen in Kunst und Kultur
Mo. 06.03.2023 18:00

Blumen sind für Mensch und Natur von immenser Bedeutung. "Flowers Forever" ist nun die erste Ausstellung, die sich umfassend der Kunst- und Kulturgeschichte der Blume vom Altertum bis heute widmet. Mit Gemälden, Skulpturen, Fotografien, Design, Mode, interaktiven Medieninstallationen sowie naturwissenschaftlichen Objekten präsentiert die Kunsthalle einen faszinierenden, thematisch gestalteten Parcours: Behandelt wird die Rolle der Blume in Kunst und Wissenschaft, in Mythologien und Religionen sowie in Ökonomie, Ökologie und Politik. Die Ausstellung wird im Rahmen des Flower Power Festivals München 2023 gezeigt.

Kursnummer 231-24303
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Ursula Simon-Schuster
"sichtbar unsichtbar" Erinnerungskultur in München Teil II
Sa. 25.03.2023 14:00
München

Orte der Erinnerung an Opfer von Gewaltverbrechen des Nationalsozialismus verschränken die Zeitebenen. Aus dem heutigen Stadtraum blicken wir auf Ereignisse der Vergangenheit. An welche Personen wird wo erinnert? Mittels welcher Medien wird den Opfern der Pogromnacht am 9.11.1938 gedacht? Werden die Täterinnen und Täter genannt? Werden Brücken gebaut zu anderen traumatischen Gewalterinnerungen? Gleichzeitig blicken wir in die Zukunft. Was lernen wir an diesen Orten für heute und morgen. Wie gehen wir persönlich und als Stadtgesellschaft mit den Plätzen der Erinnerung um? Inwieweit befördern die Erinnerungsorte ein kritisches Geschichtsbewusstsein? Sind historische Wunden in München eher sichtbar oder eher unsichtbar? Diesen Fragen gehen wir nach bei einem Spaziergang vom Platz der Opfer des Nationalsozialismus und dem Mahnmahl für die ermordeten Sinti und Roma über Erinnerungszeichen an den historischen Rathäusern bis zum Oberanger, wo Kurt Eisner multimedial zum menschlichen Handeln inspiriert. Treffpunkt: Platz der Opfer des Nationalsozialismus

Kursnummer 231-24307
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Anette Spieldiener
Königs Garten, Kaisers Tochter, Künstlers Können Schönheit und Kuriositäten der Münchner U-Bahn-Stationen
So. 02.04.2023 10:00
München

Los geht’s da, wo alles angefangen hat: Am Marienplatz, da "wo Sie geholfen wird". Im Fall der Fälle, wenn im Leben das Wohin und Wie in Frage steht. Weiter im Untergrund mit der U3 von Station zu Station in Richtung Norden bis Moosach. Endstation, bitte aussteigen!  Es geht unterwegs um Kaiserin Sisis Tochter, um ein nicht immer sichtbares Labyrinth, um brutalen Beton, um  eine der schönsten U-Bahnstationen der Welt, um einen pixeligen Forst und um Autobahn-Leitplanken an der Decke. Treffpunkt: Vor dem Hugendubel am Marienplatz

Kursnummer 231-24309
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Cornelia Ziegler
Die Residenz mit den klassizistischen Räumen Ludwig I.
Mo. 24.04.2023 10:00
München

Die Münchner Residenz wuchs im Laufe mehrerer Jahrhunderter zur heutigen Größe. Jeder Herrscher ließ sich seine Repräsentationsräume im Stile der Zeit von den besten Künstlern gestalten. König Ludwig I. beauftragte Klenze mit der Gestaltung seiner Wohn- und Repräsentationsräume. Nach langen Jahren der Restaurierung ist nun auch die von Klenze entworfene Prunktreppe zu den Räumen König Ludwig I. zu bestaunen.

Kursnummer 231-24311
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Anneliese Döhring
Münchner Kaffeehausgeschichte(n)
Sa. 20.05.2023 15:00
München

Seit fast 300 Jahren wird in München Kaffee ausgeschenkt. Anfangs in einfachen Kaffeestuben, später in prachtvoll ausgestatteten Cafés - heute gibt es Espressobars nach italienischer oder amerikanischer Art. Bei diesem Spaziergang beschäftigen Sie sich mit der Geschichte von traditionsreichen noch bestehenden, aber auch mit schon lange verschwundenen Kaffeehäusern.

Kursnummer 231-24313
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Anneliese Döhring
Loading...