Projektleitung „Digitallabor“ (m/w/d)


Teilzeit 20 Wo-Std., Vergütung nach TVöD EG 10 kommunal, Arbeitsort Haar

Das „Digitallabor“ ist ein Baustein der Digitalisierungsstrategie der Bayerischen Volkshochschulen und soll Volkshochschulen dabei unterstützen, die Qualität ihres Online- und Hybridangebots zu verbessern.

Ihre Aufgaben:

  • Information über neue technische Entwicklungen im Bereich digitaler Bildungsformate
  • Erarbeitung von technischen und methodisch-didaktischen Empfehlungen für digitale Kursformate
  • Sichtung und Aufbereitung von digital verfügbaren Tutorials, die für den Bedarf von Volkshochschulen relevant sind
  • Entwicklung eigener Tutorials (Produktvorstellungen, neuer Tools und Apps, optimale Settings für div. Unterrichtssituationen)
  • Aufbau und Etablierung eines Informations-Kanals für Volkshochschulen zu digitalen Themen
  • Konzeption und Organisation von Schulungen für Volkshochschulen, zur Qualitätsverbesserung des digitalen Angebots

Das sollten Sie mitbringen:

  • hohe technische Affinität für neue Entwicklungen im Bereich Online-Lernen, Streaming, Gaming, Video
  • Erfahrungen mit Online-Plattformen wie YouTube, Twitch etc. sowie Apps und Tools im Bereich digitales Lernen, Streaming, Video-Konferenz
  • sicheres und freundliches Auftreten sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten vor und hinter einer Kamera
  • Teamfähigkeit
  • Die Fähigkeit zu selbständiger, erfolgsorientierter Arbeit
  • Projektmanagementerfahrung wünschenswert
  • Die Stelle ist für Berufseinsteiger*innen mit einschlägigen Vorerfahrungen geeignet

Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in einer pdf-Datei bis zum 01.09.22  per Email an Frau Hofmann, hofmann@vhs-haar.de.
Wir bitten Sie, sich schon den 16.09.22 für ein evtl. Vorstellungsgespräch zu reservieren.


Zurück