Aktuelle Infos zur Unterbrechung des Präsenzkursbetriebs


Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

gemäß der Vierten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 5. Mai 2020 dürfen Präsenzveranstaltungen an den Volkshochschulen weiterhin bis 29. Mai 2020 nicht stattfinden.

Für die Volkshochschulen gibt es noch keinen verlässlichen Zeitplan, ab wann der Präsenzunterricht wieder aufgenommen werden kann. Wir gehen jedoch davon aus, dass es auch für die Volkshochschulen Lockerungen geben wird, sodass wir gegenwärtig damit rechnen, nach den Pfingstferien wieder Präsenzveranstaltungen anbieten zu können.

Diese Veranstaltungen werden dann jedoch nur unter Einhaltung der vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregelungen möglich sein. Ob Ihr Kurs nach den Pfingstferien im Präsenzunterricht stattfinden kann, darüber werden wir Sie informieren, sobald die konkreten Planungen stehen. Bitte sehen Sie von Einzelanfragen dazu ab. Aktuelle Infos finden Sie jederzeit auf unserer Webseite: www.vhs-grafing.de.

Für die fortlaufenden Gesundheitskurse gilt: Auch die Angebote im Gesundheitsbereich möchten wir nach den Pfingstferien wieder anbieten, sobald dies gestattet ist. Die Vorgaben des Hygieneschutzes und der Abstandsregelungen bedeuten allerdings, dass diese Kurse nicht in der gewohnten Form angeboten werden können. Wir werden jedoch entsprechend den Infektionsschutzbestimmungen ein Angebot erstellen, über das wir Sie dann gesondert informieren.

Das bedeutet, dass wir ab nächster Woche beginnen, die Gebühren für die fortlaufenden Gesundheitskurse zurückzuzahlen. Zurückerstattet werden Kursstunden, die ab dem 14. März 2020 nicht mehr in Präsenz oder online stattfinden konnten.

Auch wenn Ihr persönlicher Kurs derzeit nicht stattfinden kann: Das Online-Angebot an der vhs wird ständig erweitert und ausgebaut. Darunter sind auch viele neue Online-Angebote, die auf reges Interesse stoßen und Ihnen die Zeit, in der so vieles andere nicht möglich ist, bereichern können. Vielleicht ist auch etwas für Sie dabei unter: Programm / Online-Angebot.

Da ein Großteil der Vorträge im laufenden Programmhalbjahr ausfallen mussten, wird die aktuelle vhs-Vortragskarte ohne Zusatzkosten auch im Herbst- / Winter-Semester 2020/21 gültig sein.

Bereits bezahlte Kursgebühren werden zurückerstattet, wenn die ausgefallenen Termine nicht nachgeholt werden können. Bitte sehen Sie diesbezüglich von Einzelanfragen ab. Wir werden auf Sie zukommen.

 

Viele Teilnehmer*innen haben bereits angeboten auf die Rückzahlung der Entgelte zu verzichten und der vhs zu spenden. Über diese Unterstützung und die damit verbundene Anerkennung freuen wir uns natürlich sehr. Auch über Spenden darüber hinaus freuen wir uns. Als gemeinnützige Einrichtung kann die vhs für Spenden Spendenbescheinigungen ausstellen.

vhs im Zweckverband Kommunale Bildung

Kreissparkasse Starnberg München Ebersberg

IBAN: DE06 7025 0150 0000 0002 32

BIC: BYLADEM1KMS

 

Das vhs-Team ist telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar:

Tel.: 08092/8195-0 von Montag bis Freitag von 09:30 bis 12:30 Uhr

E-Mail: info@vhs-grafing.de.

Das Büchertauschregal im vhs-Haus in Ebersberg, Dr.-Wintrich-Str., 3, ist in der Zeit bis 29. Mai 2020 ebenfalls nicht nutzbar.

Wir hoffen mit Ihnen, dass es bald wieder möglich sein wird, Sie persönlich in den Räumen der vhs zu begrüßen.

Die vhs wünscht Ihnen alles Gute! Bleiben Sie gesund!

Ihre vhs


Zurück