Aktuelle Infos zum Kursbetrieb im Januar 2021


Liebe Teilnehmer*innen,

das ganze vhs-Team wünscht Ihnen alles Gute, viel Glück und vor allem Gesundheit für das Jahr 2021.

Der Lockdown ist nun bis 31. Januar 2021 verlängert, so dass im Januar weiterhin kein Präsenzunterricht stattfinden kann. Ob es noch möglich sein wird, im laufenden Semester Präsenzunterricht abzuhalten ist derzeit unklar. Aktuelle Informationen finden Sie jederzeit auf unserer Webseite.

Alle Online-Kurse und -Angebote können freilich unverändert weiterhin stattfinden. Wir sind dabei, weitere Veranstaltungen im Online-Format anzubieten. Die Online-Angebote, die laufend erweitert werden, finden Sie unter: https://www.vhs-grafing.de/programm/online-angebot/

Für die ausgefallenen Unterrichtsstunden, die nicht mehr stattfinden oder nachgeholt werden können, wird Ihnen die anteilige Gebühr zurückerstattet. Aus organisatorischen Gründen erfolgt diese Gebührenrückerstattung erst am Ende des Semesters (im Februar 2021). Wir freuen uns freilich auch wieder, wenn Sie auf Ihre Rückzahlungen verzichten möchten. Bitte geben Sie uns in diesem Fall kurz Bescheid – am besten per E-Mail: info@vhs-grafing.de.

Das neue vhs-Programmheft – Semesterstart ab März 2021 - wird an diesem Wochenende an alle Haushalte im Einzugsgebiet verteilt. Falls Sie kein vhs-Programmheft in Ihrem Briefkasten vorfinden, informieren Sie uns bitte. Das gesamte neue Programmangebot mit dem Schwerpunktthema „Wie wollen wir leben?“ ist bereits online. Vhs-Kurse und -Veranstaltungen können dort gefunden und gebucht werden. Wir laden Sie zum Stöbern ein. Es lohnt sich bestimmt. Eine Anmeldung zu allen Kursen und Veranstaltungen ist auch telefonisch während der vhs-Öffnungszeiten möglich.

Die vhs ist bis auf Weiteres für den Parteiverkehr geschlossen.
Telefonisch – 08092/8195-0 – sind wir erreichbar:
Montag bis Freitag von 09:30 bis 12:30 Uhr und Donnerstag von 16:00 bis 18:00 Uhr
Gerne können Sie uns auch jederzeit per E-Mail kontaktieren: info@vhs-grafing.de.

Hoffen wir gemeinsam auf ein baldiges Überwinden der Pandemie und bleiben wir zuversichtlich. In diesem Sinne und mit Blick auf das nahende Lichtmess-Datum ein Zitat aus dem alten China: „Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen.“

Herzliche Grüße
Ihre vhs


Zurück