Nähe & Ferne

Ausstellung der vhs im Zweckverband Kommunale Bildung

Besuchen Sie unsere Online-Ausstellung! Hier finden Sie weitere Werke und Informationen zu den Werken und den Künstler*innen dahinter.

Nähe – ein ambivalenter Begriff. Wir sehnen uns nach Nähe, aber brauchen auch unseren Freiraum. Nähe kann einengen oder aber stärken. Sie kann inspirieren oder Kraft rauben. Den Facettenreichtum der Nähe und ihrer Gegenspieler bilden die Werke dieser Ausstellung ab. Unsere Dozierenden zeigen dabei ihr großes Talent und Können. 

Seit 2015 tagt der an der vhs Grafing angesiedelte Fotoclub „Blende 85567“ immer am 2. Donnerstag im Monat, um sich gegenseitig eigene Fotografien vorzustellen und Feedback einzuholen, sowie zu Foto-Ausflügen. Sie sind mit ihren Werken regelmäßig in regionalen Ausstellungen vertreten. Der Fotoclub zeigt die menschliche Nähe, ebenso wie jene zwischen Tieren. Kurstipp: 221-27008 Fotoclub "Blende 85567"; Weitere Infos gibt es bei Cornelia Schmieg, Tel.: 08092/3707.

Das Duo hinter Gratschnecke - Bettina Haas und Nici Sinanis verbindet mit Nähe vor allem die Nähe zur Natur. Am Wochenende sind sie dementsprechend auch bei schlechtem Wetter in den Bergen unterwegs und auf der Suche nach dem perfekten Bild. Ihre Fotografien zeigen zum Beispiel einen Almabtrieb oder Impressionen ihrer zahlreichen Bergtouren. Kurstipp: 221-24450W Die Region erleben - Der Nymphenburger Park im Wechsel der Jahreszeiten. Online-Fotospaziergang durch München.

Die Sehnsucht nach Nähe und Vertrautheit und das oft nur gegensätzlich erscheinende Fernweh sind Themen der Werke, die in Tine Kopplins Workshops entstanden sind. Zur Reise in unsere Fantasie lädt der Druck „Underwater Nymph“ ein, während das politische Statement „Love is Love“ für unsere gesellschaftliche Realität gleichberechtigte Liebe und Nähe für alle einfordert. Grafikdesignerin und Fotografin Tine Kopplin und ihr Sohn Tim sind Profis der Risographie - eine nachhaltige Drucktechnik, bei der farbenfrohe Kunstwerke im Retrostil entstehen. Kurstipp 221-26570W Online-Seminar: Risographie - eine ganz besondere Drucktechnik.

„Die Serie „Mein Elternhaus“ ist ein sehr persönliches Fotoprojekt. Sie entstand wenige Monate nach dem Auszug meines Vaters in ein Pflegeheim. Abgesehen von einigen wenigen Kleidungsstücken, einem Fernsehgerät und einem Wandbild, hinterließ er alle persönlichen Gegenstände im Haus. Mein Vater starb nach Fertigstellung der Serie am 23. Dezember 2020 im Pflegeheim an Corona.“ Jörg Egerer betreibt in Markt Schwaben ein Fotoatelier. Seine Werke erhielten international Preise. Kurstipp: 221-27010/27011 - Fotografie für Interessierte - Die Basics!

Thomas Hümmler ist seit über 35 Jahren als Fotograf tätig und betreibt sein eigenes Studio in Grafing. Zudem ist er Autor, Web- & Printdesigner, Trainer & Journalist. Er stellt seine Fotografien regional und online aus. An der vhs gibt er seit 2009 Kurse. Nähe verbindet er vor allem mit emotionaler und sozialer Nähe, aber auch mit Körperkontakt. Kurstipp: 221-27040 Aktfotografie Minigruppe.

Yvonne Kirchner arbeitet als Kunsttherapeutin (HPG) und vhs-Dozentin. Sie absolvierte zahlreiche Fortbildungen, zum Beispiel zur Aktzeichnung. Die gezeigten Werke sind alle in der direkten Arbeit mit Modellen entstanden. Zwischen Modell und Künstler schwingt Nähe und Distanz durch Interaktion und nonverbale Kommunikation mit. Ihre Bilder sind nur in unserer Online-Ausstellung sichtbar. Kurstipp: 26440 Kreativnacht: Frühlingsblumen.

Besuchen Sie unsere Online-Ausstellung! Hier finden Sie weitere Werke und Informationen zu den Werken und den Künstler*innen dahinter.